Leica SL 35mm 2.0 APO Summicron

Kurzer Erfahrungsbericht – Test- Review

von Wonzo

Zwei Tage vor meiner Asienreise (17.04.19) und direkt zum Auslieferungstermin verhalf mir Alexander Görlitz durch seine guten Kontakte noch zum Leica SL 35mm 2.0. Als Dank dafür versprach ich ihm gerne diesen Bericht über meine bisherigen Erfahrungen mit diesem Objektiv.

leica-sl-35mm-2.0-kambodscha

Erster Eindruck

Zu Größe und Gewicht gibt es nichts Neues zu berichten: Es paßt, wie auch die anderen SL Summicrone, hervorragend zur SL und entspricht im wesentlichen dem SL 75mm 2.0 und SL 90mm 2.0, die in der Größe identisch und vom Gewicht her nur unwesentlich leichter sind. Die Fokussierung erfolgt sehr schnell und präzise, selbst bei Dunkelheit. Zudem arbeitet es sehr leise.

leica-sl-35mm-2.0-kambodscha-5

Leistungsfähigkeit

Das Objektiv ist unglaublich kontraststark. Fokussierte Objekte lassen sich deutlich von unfokussierten separieren, womit eine Tiefenwirkung und ein Bokeh erzeugt wird, die ich bei einer maximalen Blendenöffnung von f/2.0 niemals erwartet hätte. Das SL 35mm 2.0 gliedert sich mit seiner Kontrastleistung und Schärfe ein in die neue Generation der Festbrennweiten für das SL System. Auch bei Offenblende ist keinerlei Vignette erkennbar. Ebenso konnte ich keinerlei chromatische Aberration, Streulicht oder Verzerrung wahrnehmen. Die meisten Fotos habe ich mit voller Blendenöffnung aufgenommen. Eigentlich gibt es keinen Grund dafür, mit kleinerer Blende zu fotografieren, denn dadurch werden die Bilder nicht schärfer. Es gibt sogar Stimmen, die sagen, daß mit kleinerer Blende eine geringe Unschärfe entsteht.

leica-sl-35mm-2.0-kambodscha-6

Nachtaufnahmen

Nahezu unglaublich ist die Qualität des Objektivs bei Nachtaufnahmen. Ohne den direkten Vergleich angestellt zu haben, bin ich der Überzeugung, daß andere, auch lichtstärkere 35mm Objektive mit der Gesamtperformance der neuen APO Summicrone für das SL System nicht standhalten können.

leica-sl-35mm-2.0-kambodscha-10

Fazit

Wer an einer kontraststarken und scharf zeichnenden Festbrennweite interessiert ist, findet mit dem SL 35mm 2.0 Summicron genau das richtige Objektiv. Es erfüllt höchste Ansprüche bei jeglichen Lichtverhältnissen und zeigt keinerlei erkennbare Schwächen. Mit den in der Zukunft zu erwartenden noch wesentlich leistungsfähigeren Sensoren wird dieses Objektiv erst seine volle Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen können.